Frontmann Nicholas Müller verlässt Jupiter Jones!

Lesezeit: 2 Minuten.
JupiterJones
Sänger Nicholas Müller (2.v.l.) verlässt die Band. (Foto: Sven Sindt)

„Es gibt keinen guten Weg zu beschreiben, was wir nun zu sagen haben – darum tun wir es direkt vorneweg: Nicholas hat sich dazu entschlossen die Band zu verlassen.“

 

Das ließen Jupiter Jones am Mittag über ihr Management bekanntgeben. Sänger Nicholas Müller aus Münster leidet seit langen Jahren an einer Angststörung.

 

“Die Nachricht hat uns mehr als den Boden unter den Füßen weggezogen.”

 

Nach immer wiederkehrenden Zusammenbrüchen wurde Anfang März die „Das Gegenteil vom Allem“-Tour abgesagt, um Müller Raum für eine Therapie zu schaffen.

Nach einigen Wochen traf man sich erneut in Münster am runden Tisch. Es wurde ein langes Gespräch geführt, in dem Nicholas mitteilte, dass er nicht mehr bereit sei, Teil der  Band zu sein und es auch nicht mehr könne.

“Wir sind zu der Erkenntnis gekommen sind, dass dieser Weg wohl für beide Seiten der beste ist”.

 

„Das war für alle von uns erstmal ein großer Schock“, teilten Jupiter Jones mit, schließlich waren die Musiker über 12 Jahre lang gemeinsam unterwegs. „Wir haben mit dem Thema Angst und Panik seit 2006 zu tun. Das ist in erster Linie für den Betroffenen schlimm, aber auch für das ganze Umfeld letztendlich enorm belastend“, so die Band.

Trotz des Ausstiegs von Nicholas Müller werden Jupiter Jones bestehen bleiben – mit neuem Sänger. Alle geplanten Auftritte werden stattfinden, verspricht die Band.

“Ich wünsche den Jungs alles Glück der Welt für alles, was jetzt noch kommen wird. Haltet ihnen die Treue, besucht die Konzerte und feiert was das Zeug hält.” – Nicholas Müller

Thomas Hölscher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.