FMO wird zur bunten Meile der “Reise & Freizeit”-Messe

Lesezeit: 1 Minute.
Am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) ist am kommenden Wochenende mehr los, als nur Start-und Landeverkehr auf der Rollbahn. (Foto: wf)

Am 27. und 28. Januar öffnet der Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) bereits zum achten Mal seine Türen für die Messe „Reise & Freizeit“. Reise- und freizeitinteressierte Besucher haben dann Gelegenheit, sich ein Wochenende lang bei mehr als 130 Ausstellern zu den Themen Reise, Freizeit und Erholung wertvolle Tipps zu holen.

Neben dem Angebot lokaler, regionaler und nationaler deutscher Tourismusorganisationen und Reiseanbieter gibt es umfangreiche Informationen zum stark gewachsenen Touristikangebot ab dem Flughafen Münster/Osnabrück, u.a. von den vor Ort ansässigen Reisebüros und der Fluggesellschaft Germania. Ein abwechslungsreiches Bühnen- und Kinderprogramm sowie kostenlose Flughafenführungen bieten der ganzen Familie einen Blick hinter die Kulissen des Flughafens Münster/Osnabrück.

Veranstalter ist die „Friedrich Haug Messen und Ausstellungen“ aus Cappeln. Die Veranstaltungsfläche wird um das GATE A erweitert. Dort werden verschiedene Anbieter den Kindern zahlreiche Spielmöglichkeiten bieten. Die Bühne ist ebenfalls im GATE A untergebracht und hat somit im Terminal II Platz für weitere Touristikanbieter gemacht. Von Wangerooge bis in die Schweiz, von Motorsport über Themenparks bis zum Familienurlaub, von Abenteuerreisen bis zum Last-Minute-Schnäppchen ab FMO reicht die Angebotspalette.

Die Messe „Reise & Freizeit“ öffnet ihre Türen am Samstag, 27. Januar 2018, von 10 Uhr bis 18 Uhr, und am Sonntag, 28. Januar, von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung. Wir empfehlen die Parkhäuser P A und P B zum Preis von 2 Euro pro Stunde. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite www.messe-reise-freizeit.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.