Der Schweinachtsmann ist wieder da! Bäckerei Schrunz ist neuer Partner der 6-Zylinder beim Spenden sammeln

Lesezeit: 2 Minuten
Am Donnerstag übergaben die 6-Zylinder die Spenden aus dem Advent 2017 an die Kinderkrebshilfe Münster. (Foto: Sophie Menger)

„Der Schweinachtsmann“ ist aus dem Advent in Münster genauso wenig wegzudenken, wie die Weihnachtsmärkte. Zu unserem Glück führen die 6-Zylinder ihr A-Cappella-Musical auch in diesem Jahr wieder auf – und haben einen neuen Partner für die beliebten Schweinachtsmann-Köpfe gefunden. Die sollen ihnen wieder beim Spenden sammeln helfen.

Schon seit 2003 sammeln die 6-Zylinder bei ihren adventlichen Auftritten fleißig Spenden für die Kinderkrebshilfe Münster. In dieser Woche haben sie den Erlös aus den acht Aufführungen im letzten Jahr in Höhe von 5398,50 € an den Verein übergeben. Für die neue Spendenaktion in diesem Advent freuen sie sich, einen neuen Mitstreiter vorstellen zu können. Die Bäckerei Schrunz wird in diesem Jahr die für das Sammeln so wichtigen Schweinachtsmann-Köpfe backen. Denn ohne eine solche leckere Unterstützung können sich die 6-Zylinder nicht vorstellen, Spenden in so großer Höhe wie in den letzten Jahren zusammen zu bekommen.

Zusammen mit der Bäckerei Schrunz wird die Aktion nun auch im Jahr 2018 in bewährter Weise fortgesetzt: gegen Abgabe einer Spende geben die 6-Zylinder die Schrunz-Schweinachtsmann-Köpfe an ihr Publikum beim “Schweinachtsmann” in Münster ab. Der Reinerlös ist für den Verein zur Förderung krebskranker Kinder Münster e.V. bestimmt. Der Verein engagiert sich für krebskranke Kinder und deren Angehörige an der Kinderkrebsabteilung der Universitätsklinik Münster. Von dem Geld, das in der Schweinachtsbäckerei eingenommen wurde, soll unter anderem ein Musik- und ein Kunsttherapeut bezahlt werden.

Die Aufführungen sind in diesem Jahr am 2. und 3. Adventswochenende, also am
Samstag, 08. Dezember und Sonntag, 09. Dezember 2018
und am
Samstag 15. Dezember und Sonntag, 16. Dezember 2018
jeweils um 15 und 17 Uhr in der Waldorfschule Münster, Rudolf-Steiner-Weg 11.

Auch die Zusammenarbeit mit der Westfälischen Schule für Musik wird in diesem Jahr fortgesetzt. In jeder Vorstellung in Münster wird ein JEKISS-Chor (von der Aktion „Jedem Kind Seine Stimme“) mit den 6-Zylindern auf der Bühne stehen. Als Schlussbild der Geschichte vom Schweinachtsmann singen die Kinder gemeinsam mit ihnen zwei Lieder.

Tickets gibt es bei der Vorverkaufsstelle der Westfälischen Nachrichten und online unter www.lokalticketing.de
Ralf Clausen

Ralf Clausen

(rc) - Redakteur & Chef vom Dienst bei ALLES MÜNSTER
Ralf kommt aus dem Norden, lebt aber schon seit 1992 in Münster. Er interessiert sich besonders für Musik und Kultur, aber auch für Geschichte und Stadtgeschichten. Im Bürgerfunk moderiert er auf Antenne Münster "Easy Listening - Musik am Feierabend". Einige seiner Schallplatten trägt Ralf schon mal zum Auflegen in eine von Münsters Kneipen, zu denen seine Lieblingsmusik aus den 50er, 60er und gelegentlich auch 70er Jahren passt.

rc@allesmuenster.de
Ralf Clausen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.