Cavalluna – “Legende der Wüste” Im Galopp durch den Orient: Beliebte Pferdeshow kommt zu Ostern mit ihrer neuesten Inszenierung in die Halle Münsterland

Lesezeit: 2 Minuten
Freiheitsdressur von Kenzie Dysli in der Show „Legende der Wüste“. (Foto: ©CAVALLUNA)
Freiheitsdressur von Kenzie Dysli in der Show „Legende der Wüste“. (Foto: ©CAVALLUNA)

Cavalluna kommt mit ihrer neuesten Show “Legende der Wüste” vom 11. bis 13. April in die Halle Münsterland. Die großen und kleinen Besucher erwartet damit an insgesamt sechs Show-Terminen eine spektakuläre orientalische Reise aus klassischer Reitkunst, bewegender Musik und faszinierenden Tänzen.

Die Show-Company, bestehend aus 60 Tieren, ihren Reitern und einem internationalen Tanz-Ensemble, garantiert laut Ankündigung “ein unvergessliches Show-Erlebnis”: Dabei dürfen die “waghalsigen Trickreiter” der Hasta Luego Academy ebenso wenig fehlen wie die Equipen der klassischen Dressur um Luis Valença und Filipe Fernandes, die Esel von Comedy-Talent Laurent Jahan oder der “Freiheitskünstler” Bartolo Messina. Die Pferdetrainerin Kenzie Dysli, die bei „Welt der Fantasie“ noch backstage als Horse Consultant tätig war, ist nun als Hauptdarstellerin dabei. Abgerundet wird das Spektakel durch das Bühnenbild und den Soundtrack des Kreativdirektors und Emmy-nominierten Komponisten Klaus Hillebrecht.

„Legende der Wüste“ erzählt die Geschichte der schönen Prinzessin Samira, die zur Königin gekrönt werden soll. Die pompöse Zeremonie wird jedoch von ihrem bösen Cousin Abdul vereitelt – ein spektakuläres Abenteuer um den Kampf zwischen Gut und Böse beginnt! Begleitet von einem wilden Pferd muss die Prinzessin das Geheimnis um die sagenumwobenen Amazonen der Elemente lüften und lernen, wie sie sich begleitet von der Kraft der Natur den Machenschaften ihres Cousins entgegenstellen kann. Denn nicht nur ihr Volk, sondern ihr gesamtes Reich ist in größter Gefahr! Wird Samira es rechtzeitig schaffen, diese waghalsige Mission zu erfüllen und alles, was ihr lieb und teuer ist, zu retten?

Die Showzeiten sind am

  • Karsamstag, 11.4.2020 um 15:00 Uhr und um 20:00 Uhr
  • Ostersonntag, 12.4.2020 um 14:00 Uhr und um 18:30 Uhr
  • Ostermontag, 13.4.2020 um 14:00 Uhr und um 18:30 Uhr
Tickets gibt es an den üblichen Vorverkaufsstellen und online, auch auf der eigenen Seite der Veranstaltung, www.cavalluna.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.