Buntes Programm zum Bücherei-Geburtstag Stadbücherei feiert am Samstag 25-jähriges Jubiläum mit Aktionstag / Gebäude wurde 1993 eingeweiht

Lesezeit: 2 Minuten.
1993 schenkte sich die Stadt zu ihrem 1200. Jubiläum ein schickes neues Haus für die Stadtbücherei. (Archivfoto: Thomas M. Weber/ webrockfoto)

Mit einem Aktionstag feiert die Stadtbücherei am Samstag, 17. November, ihr 25-Jähriges im Gebäude am Alten Steinweg. Von 10 bis 18 Uhr lädt das Bücherei-Team alle Münsteranerinnen und Münsteraner zum Mitmachen, Zuhören, Träumen, Feiern und Spielen ein: Die ganze Bücherei verwandelt sich an diesem Tag in eine große Bühne.

Die offizielle Eröffnung um 10.30 Uhr übernimmt Oberbürgermeister Markus Lewe. Er zeichnet auch die Gewinner des Wettbewerbs “Bau deine Wunschbibliothek” aus. Im Zeitungslesesaal gibt Türmerin Martje Saljé ab 11 Uhr Einblick in ihr “hohes Amt” und um 14 Uhr erzählt Henning Stoffers “Münsters Geschichte rund um die Stadtbücherei”. Der Lichtbildervortrag fügt Informatives und Bemerkenswertes, Heiteres und Erschütterndes zu einem historischen Spaziergang  zusammen. Was um 17 Uhr der Slam-Poet und Halb-Münsteraner Andy Strauß zum Jubiläum beiträgt, steht noch nicht fest. Aber erfahrungsgemäß geht nach seinem Vortrag niemand traurig nach Hause. Karten für die Veranstaltungen im Lesesaal gibt es ab sofort für 3 Euro an der Servicetheke der Bücherei.

In der Q-thek gibt es Informationen rund um Internet und Smartphone. Ahnenforschung, Sicherheit im Netz und Bloggen mit der “MünsterMama” stehen außerdem auf dem Programm. Um Worte, Texte und Sprache geht es in der Kulturetage. Zu einer kleinen Litera-Tour lädt der Freundeskreis der Stadtbücherei um 11 Uhr ein und präsentiert Höhepunkte aus literarischen Programmen rund um Heimatkunde, “LiebesPerlen”, Mode und Style. “Was wäre, wenn …” fragt das Improvisationstheater “Scharf im Wolfspelz” ab 16.30 Uhr und zeigt, wie aus einem Buch völlig neue Geschichten entstehen können. Später gibt sich der Butler der Queen in Gestalt von Pantomime und Zauberer Christoph Gilsbach die Ehre.

Für Kinder bringt Heiko Bahlmann seinen Zirkuskoffer mit und lädt Kinder ab 4 Jahren ein, mit Bällen zu jonglieren, Teller zu drehen und sich am Devil-Stick zu probieren. Um 10 Uhr heißt es “Vorhang auf” für das Grüffelo-Papiertheater. Um 16 Uhr entführt Laura Mann Kinder ab 6 Jahren in einer interaktiven Lesung in das magische Baumhaus (Karten für je 1 Euro an der Servicetheke). Kinder ab 7 Jahren können sich auf eine “tierisch” knifflige Rallye durch die Kinderbücherei freuen.

Führungen ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen der Bibliothek. So heißt es unter anderem “Nichts geht ohne Technik”, “Das Architekturjuwel Stadtbücherei” oder “Das Krameramtshaus”. Auch Erkundungstouren für Kinder ab 7 Jahren stehen auf dem Programm. Kostenlose Teilnahmekarten sind an der Servicetheke erhältlich.

Ein Faltblatt mit allen Informationen zum Jubiläumsprogramm liegt in der Stadtbücherei, in den Zweigstellen und der Münster-Information aus. Detaillierte Infos im Stadtportal unter www.stadt-muenster.de/buecherei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.