Bastian Bielendorfer – Das Lehrerkind

Bastian Bielendorfer, das Lehrerkind. (Foto: tm)
Bastian Bielendorfer, das Lehrerkind. (Foto: tm)

Bastian Bielendorfer ist Lehrerkind der Stufe 3, Diplompsychologe und Stand-Up-Comedian. Durch diese Mischung entstand sein Programm „Das Leben ist kein Pausenhof!“, womit er für ausgelassene Stimmung bei der ausverkauften Veranstaltung im Bürgerhaus Kinderhaus in Münster sorgte.

Zu Beginn seines Programms erzählt Bielendorfer, wie es überhaupt dazu kam, dass er nun Comedian ist. Alles begann bei Günther Jauchs TV-Show „Wer wird Millionär“, als Bastian seinen Vater als Telefonjoker bei der 8000€-Frage nutzen musste. Sein Vater beantwortete die Frage extrem schnell und legte dann wieder auf, wodurch Jauch neugierig wurde und mehr von Bastian wissen wollte. Bielendorfer erzählt also seine Geschichte und flunkert: „Ich habe auch bereits ein Buch darüber geschrieben“. „Lügen Sie niemals im TV“, sagt er heute, denn nach der Ausstrahlung der Sendung im TV rief ein Verlag bei ihm an und wollte eben dieses Buch veröffentlichen. Bastian schaffte es dann, an einem Wochenende die ersten 100 Seiten seines Buches zu schreiben, schickte diese an den Verlag und sein erster Bestseller war geboren.

Comedian Bastian Bielendorfer. (Foto: tm)
Comedian Bastian Bielendorfer. (Foto: tm)

Bielendorfer blickt mit viel Humor auf seine damalige Reifezeit zurück. Das Publikum bezieht er dabei gerne mit ein, wodurch die Lachmuskeln seiner Gäste vor eine Zerreißprobe gestellt werden. Er schafft es, den ganzen Saal zu unterhalten und auch nach seinem Auftritt nimmt er sich ausgiebig Zeit für Gespräche, Fotos und Autogramme.

Der Debüt-Roman „Lehrerkind – Lebenslänglich Pausenhof“ (Oktober 2011) befand sich nach Erscheinen über 56 Wochen in den Top 20 der Spiegel-Bestsellerliste, darunter mehrere Wochen auf Platz eins. Der Nachfolger „Lebenslänglich Klassenfahrt“ gelangte ebenfalls unter die Top 10 der Bestsellerliste. Im Herbst 2014 erschien Bielendorfers dritter Bestseller „Mutter ruft an – Mein Anschiss unter dieser Nummer“, der ebenfalls direkt unter die Top 10 der Liste einstieg und sich dort weiter hält. Inzwischen hat der Comedian schon mehr als eine halbe Million Bücher verkauft – Tendenz weiter steigend.

Unser Fazit lautet: pädagogisch wertvoll und extrem unterhaltsam. Diesen Künstler sollte man sich nicht entgehen lassen.

Mehr zum Thema: Webseite von Bastian Bielendorfer

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.