Autorin Ursula Poznanski liest in der Bücherei

Lesezeit: 1 Minute.
2016-07-28 JayK IV 164571P Dropbox Geburtstagskinder MM kpl. OneDrive Terminübersicht 04 Mai bis Juli 2016.doc
(Foto: Jeff Mangione / Loewe Verlag GmbH)

Drohnen, Überwachung, Manipulation und viele dunkle Geheimnisse: Das sind die Zutaten, die Bestseller-Autorin Ursula Poznanski in ihrem neuen Jugendbuch-Thriller “Elanus” verarbeitet. Das Buch, das für Jugendliche ab 14 Jahre empfohlen wird, erscheint am 22. August.

Bereits am Freitag, 9. September, ist Ursula Poznanski in der Stadtbücherei am Alten Steinweg zu Gast, um das neue Werk vorzustellen. Die Lesung beginnt um 20:00 Uhr.

Die Geschichte von “Elanus” rankt sich um den siebzehnjährigen Jona, der seine Altersgenossen mit einer Drohne ausspioniert. Mit den Informationen, die er auf diese Weise sammelt, setzt er sich gegen Spott und Häme zur Wehr. Doch dann erfährt er etwas, das besser unentdeckt geblieben wäre. Und plötzlich schwebt er in tödlicher Gefahr.

Ursula Poznanski, die mit ihrer Familie in Wien lebt, gab ihr Jugendbuchdebüt 2011 mit dem Roman “Erebos”. Das Buch erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den Deutschen Jugendliteraturpreis, und machte die Autorin international bekannt. Inzwischen ist sie eine der erfolgreichsten Jugendbuchautorinnen Deutschlands. Sie schreibt aber auch Thriller-Bestseller für Erwachsene.

Der Eintritt beträgt 5 Euro. Der Vorverkauf für die Lesung beginnt am Dienstag, 2. August in der Stadtbücherei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.