11-jährige Radfahrerin stürzt wegen Autofahrer

(Symbolbild: CC0)
(Symbolbild: CC0)

Eine 11-jährige Radfahrerin überquerte Donnerstagmittag (18.8., 12.24 Uhr) eine Kreuzung über die Hohe Geest, erschrak vor einem schnellen Autofahrer und stürzte. Der Autofahrer setzte seine Fahrt fort. Nun sucht die Polizei nach ihm.

Das Mädchen war mit ihrem Fahrrad bei Grün über die Kreuzung in Richtung Hummelbrink unterwegs. Plötzlich kam von dort ein Mann in einem kleinen silbernen PKW mit augenscheinlich hoher Geschwindigkeit. Dieser wollte nach rechts auf die Hohe Geest in Richtung Bodelschwinghstraße abbiegen. Die Radfahrerin erschrak und beschleunigte, da sie fürchtete sonst mit dem PKW zusammenzustoßen. Auf der anderen Straßenseite angekommen, stürzte sie.

Der Autofahrer mit Münsteraner Kennzeichen setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Möglicherweise bemerkte er den Sturz nicht. Rettungskräfte brachten das leicht verletzte Mädchen in ein Krankenhaus. Der Autofahrer trug weiße Kopfhörer und einen rötlichen Bart. Die Polizei sucht nun den Autofahrer und Zeugen, die weitere Angaben zu dem Unfall machen können.

Hinweise an die Polizei Münster, Tel. (0251) 275-0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.