Vollsperrung der Feuerstiege ab Donnerstag

(Foto: so)

Ab Donnerstag, 31. August wird die Feuerstiege im Abschnitt zwischen Feuerstiege 201 (Hof Runde) und der Kreuzung Feuerstiege/Haus Tinnen über einen Zeitraum von drei bis vier Wochen voll gesperrt.

Grund für die Sperrung ist die Vorbereitung für den Transport von zwei Windenergieanlagen. Dafür muss die Brücke über den Kannenbach speziell gesichert werden, Autos können sie dann nicht passieren.

Dem Durchgangsverkehr empfehlen die Stadtwerke, über die Osthofstraße oder den Kappenberger Damm auszuweichen. Anwohner der Feuerstiege sowie Anlieger erreichen ihre Grundstücke und Felder während der gesamten Bauzeit weiterhin über die umliegenden Straßen Farwicksheide, Wilbrenning, Haus Tinnen und Am Kattwinkel.

Fußgänger und Radfahrer können die Feuerstiege während der Sperrung weiterhin nutzen. Um ihnen Umwege zu ersparen, richten die Stadtwerke in Höhe Wilbrenning/Kannenbach eine temporäre Fußgängerbrücke ein.

Die Anwohner wurden über die bevorstehende Baumaßnahme informiert. Die Stadtwerke bitten um Verständnis für entstehende Beeinträchtigungen. Betroffene Anlieger können sich unter 0251-69412 34 an die Stadtwerke Münster wenden.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.