Rosenmontag 2018 – Petrus auf Seite der Narren

Prinz Christian I. und seine Adjutanten Dirk Meyer-Potthoff (l) und Thorsten Geuting bei der Einfahrt auf den Prinzipalmarkt. (Foto: wf/weber)
Prinz Christian I. und seine Adjutanten Dirk Meyer-Potthoff (li.) und Thorsten Geuting bei der Einfahrt auf den Prinzipalmarkt. (Foto: wf/weber)

Das Wetter, ein wichtiges Thema für alle Närrinnen und Narren am Hochtag des Karneval, dem Rosenmontag. Wenn in den Hochburgen die Züge durch die Straßen rollen, hat man es schließlich gerne trocken, so auch in Münster. In den letzten Tagen unbeständig, zeigte sich Petrus aber heute von der gnädigen Seite. Eisig kalt, aber sonnig!

So machten sich 111 Wagen, Fußgruppen und Spielmannszüge pünktlich um 12:11 Uhr vom Schlossplatz auf den Weg durch die Stadt, um tonnenweise Kamelle und Wurfmaterial unter die Münsteraner zu bringen, von denen knapp 110.000 die Zugstrecke säumten. Im Mittelpunkt der vielen Wagen standen natürlich erwartungsgemäß lokale Themen, wie der Neubau der JVA in Wolbeck, die Skulptur Projekte oder die Posse um den Neubau des Preußenstadions.

Für jede Menge Spaß sorgten natürlich auch wieder die vielen Karnevalisten aus den Niederlanden. Ein Rosenmontagszug ohne die farbenfrohen Motivwagen und gut gelaunten Musik- und Fußgruppen aus Losser ist mittlerweile fast nicht mehr denkbar. Auch Prinz Christian I. zeigte sich vom Rosenmontag und der gesamten Session begeistert:„Ich bedanke mich bei allen Närrinnen und Narren für diese tolle Session und freue mich, den Rosenmontag gemeinsam mit ihnen bei so tollem Wetter gefeiert zu haben!“.

(Fotos: wf / Weber / tvk)

Print Friendly, PDF & Email
Stephan Günther
Social

Stephan Günther

(sg) - Gründer bei ALLES MÜNSTER
In Münster geboren und aufgewachsen, ist Stephan Günther dieser Stadt bis heute treu geblieben. Zusammen mit Thomas Hölscher brachte er im Frühjahr 2014 das Onlinemagazin „auf die Welt“. Fasziniert von der Vielfältigkeit der Musik, findet man ihn am häufigsten auf Konzerten, meistens hinter einer Kamera, gerne aber auch mit Notizblock und Stift. Ansonsten hält er seine Augen aber auch für alles andere offen, was in seiner Heimatstadt so passiert.

sg@allesmuenster.de
Stephan Günther
Social

Letzte Artikel von Stephan Günther (Alle anzeigen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.