Gleis 22 ist wieder „beliebtester deutscher Club“

Das Gleis 22 an der Hafenstraße wurde erneut zum beliebtesten Club in Deutschland gekürt. (Archivbild: th)
Das Gleis 22 an der Hafenstraße wurde erneut zum beliebtesten Club in Deutschland gekürt. (Archivbild: th)

Das Musikmagazin Intro hat es bestätigt: Die Leser der Fachzeitschrift haben das Gleis 22 zum beliebtesten Musikclub in ganz Deutschland gewählt – und das zum zweiten Mal in Folge.

Das Gleis 22 an der Hafenstraße ist seit nunmehr 31 Jahren Location für Indierock, Punkrock, Soul, Garagepunk – für alles abseits des Mainstreams. Um das Liveprogramm kümmert sich das Konzertteam, eine Initiative der Jugendeinrichtung. „Ein Grund für den überregionalen großen Erfolg des Gleis 22 ist die aktive Beteiligung und die Bereitstellung von Erprobungsfeldern für junge Menschen“, weiß Anna Pohl, Leiterin des Amtes für Kinder Jugendliche und Familien der Stadt Münster.

Die 15 Mitglieder des Konzertteams zeigen eine erstaunliche Treue. Für den guten Ton im Gleis sind Tobi Pälmke und Holger Behr verantwortlich: sie nehmen auch den Nachwuchs an die Hand und führen die Jüngeren in die Tontechnik ein. Booker Frank Dietrich holt die Bands ins Haus, Silvia Junker, David Skroblin und David Möllmann kümmern sich um die Musiker, schon lange bevor der Tourbus aufs Grundstück rollt. Die engagierten jungen „Konzertis“ sind von Anfang bis Ende eines jeden Konzerts hautnah dabei.

Der Ablauf ist dabei über die Jahre professioneller geworden. Schon lange übernachten die Musiker in Hotels und schlafen nicht mehr bei den Teammitgliedern zuhause und die Organisatoren erhalten eine Aufwandsentschädigung für ihre Arbeit. Doch eigentlich läuft alles noch so, wie in den Anfängen. Die herzliche Betreuung, der erstklassige Sound und das viel gelobte Essen aus der Gleis-Küche haben enge, oft persönliche Verbindungen zu den Agenturen oder zu den Bands. Viele namhafte Bands haben schon im Gleis 22 gespielt: Kraftklub, Donots, Deichkind oder Tocotronic wissen die Clubatmosphäre zu schätzen und tauschen gerne die großen Bühnen gegen die kleine Gleisbühne.

Über die Jahre ist das Gleis 22 zu einem wichtigen kulturellen Aushängeschild der Stadt Münster geworden. Dies wird auch durch das jährliche deutschlandweite Clubranking der Fachzeitschrift Intro belegt, in dem die Leser das Gleis 22 nun zum zweiten Mal in Folge auf den ersten Platz wählten.

Insgesamt gab es seit 1987 rund 2500 Konzerte mit weit über 4000 Bands im Gleis 22.
Print Friendly, PDF & Email
Thomas Hölscher
Social

Thomas Hölscher

(th) - Gründer bei ALLES MÜNSTER
Münsterjunge. Gemeinsam mit Stephan Günther Gründungspapa von ALLES MÜNSTER. Seitdem Schreibtischtäter, Fotoonkel und Mädchen für alles.

le-tom.de | Fotografie

th@allesmuenster.de
Thomas Hölscher
Social

Letzte Artikel von Thomas Hölscher (Alle anzeigen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.