Trotz Umleitungen: Mit dem Bus zum Weihnachtsmarkt

Trotz vieler Umleitungen geht es bequem mit dem Bus zum Weihnachtsmarkt. (Foto: Stadtwerke)
Trotz vieler Umleitungen geht es bequem mit dem Bus zum Weihnachtsmarkt. (Foto: Stadtwerke)

Ab heute werden aufgrund der Weihnachtsmärkte viele Straßen in der Innenstadt aus Sicherheitsgründen gesperrt. Auch einige Busse fahren Umleitungen. Klemensstraße, Domplatz, Prinzipalmarkt und Spiekerhof können nicht mehr angefahren werden. Dennoch bleibt der Weg vom Bus zum Weihnachtsmarkt und den Einkaufsstraßen in der City kurz. Die Stadtwerke empfehlen, die Haltestellen Aegidiimarkt und Altstadt / Bült zu nutzen.

Umgeleitet werden bis einschließlich Montag, 1. Januar die Linien 1, 2, 4, 5, 9, 10, 11, 12, 13, 14 und 22 sowie die Nachtbus-Linien N80 und N85. Sie fahren wie folgt:

  • Linien 1 und 9 in beiden Richtungen zwischen den Haltestellen Bült und Wilhelmstraße bzw. Steinfurter Straße direkt über Münzstraße.
  • Linien 5 und N85 in Richtung Nienberge zwischen den Haltestellen Bült und Wilhelmstraße über Münzstraße.
  • Linien 2 und 10 Richtung Alte Sternwarte bzw. Meckmannweg zwischen Hauptbahnhof und Bismarckallee über Ludgeriplatz und Antoniuskirche.
  • Linie 4 in Richtung Clemenshospital zwischen Hauptbahnhof und Geiststraße über Ludgeriplatz und Antoniuskirche.
  • Linien 11, 12, 13, 22 und N80 in Richtung Gievenbeck zwischen Hauptbahnhof und Aegidiimarkt über Ludgeriplatz und Antoniuskirche.
  • Linie 14 in Richtung Zoo zwischen Hauptbahnhof und Aegidiitor über Ludgeriplatz und Antoniuskirche.

Nicht angefahren werden die Haltestellen Engelenschanze, Raphaelsklinik, Klemensstraße, Domplatz, Prinzipalmarkt, Spiekerhof, Kuhviertel und Überwasserstraße. An den Haltestellen Schlossplatz, Krummer Timpen, Aegidiimarkt und Picasso-Museum/Rothenburg können zudem die Linien 1 und 9 nicht halten. Die Stadtwerke weisen darauf hin, dass die Linien 1, 2, 4, 5, 9, 10 und 14 jeweils hinter der Umleitung früher abfahren als gewohnt.

So geht es aus den Stadtteilen mit dem Bus in die City. (Grafik: Stadtwerke)
So geht es aus den Stadtteilen mit dem Bus in die City. (Grafik: Stadtwerke)

Trotz der Umleitungen halten die Busse weiterhin nah an den Einkaufsstraßen und Weihnachtsmärkten. Die Stadtwerke empfehlen allen, die sich mit Glühwein wärmen möchten, Auto und auch Leeze stehenzulassen. Am günstigsten fahren alle, die kein Abo haben, mit dem 90 MinutenTicket, das in den Kundencentern der Stadtwerke oder online unter www.stadtwerke-muenster.de/90minticket erhältlich ist.

Die aktuellen Fahrpläne finden sich auf www.stadtwerke-muenster.de/innenstadt, in der Fahrplanauskunft sowie in der kostenlosen münster:app.

 

Print Friendly, PDF & Email
Thomas Hölscher
Social

Thomas Hölscher

(th) - Gründer bei ALLES MÜNSTER
Münsterjunge. Gemeinsam mit Stephan Günther Gründungspapa von ALLES MÜNSTER. Seitdem Schreibtischtäter, Fotoonkel und Mädchen für alles.

le-tom.de | Fotografie

th@allesmuenster.de
Thomas Hölscher
Social

Letzte Artikel von Thomas Hölscher (Alle anzeigen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.