Polizei sucht unbekannten Messerstecher

Die Polizei sucht einen bislang unbekannten Messerstecher. (Symbolbild: ts)
Die Polizei sucht einen bislang unbekannten Messerstecher. (Symbolbild: ts)

Ein Unbekannter überfiel am Morgen des Ostermontags zwischen 4:40 Uhr und 5:00 Uhr einen 53-jährigen Münsteraner auf einem Fußweg zwischen der Promenade und der Rudolf-von-Langen-Straße und stach zweimal mit einem Messer zu.

Der 53-Jährige war zuvor an der Bushaltestelle „Am Kreuztor“ auf den Fußweg abgebogen und lief anschließend an einem Teich vorbei. In diesem Moment näherte sich der Täter von hinten und riss dem Opfer die Jacke über den Kopf. Als sich das Opfer zur Wehr setzte, stach der Räuber zweimal mit einem Messer in den Oberkörper. Nachdem der Verletzte um Hilfe schrie, ließ der Unbekannte von ihm ab und flüchtete. Im Gerangel erbeutete der Täter die Geldbörse.

Der 53-Jährige lief anschließend in die Notaufnahme eines Krankenhauses. Lebensgefahr besteht nicht.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Print Friendly, PDF & Email
Polizei Münster
Social

Polizei Münster

Unsere Polizeimeldungen erhalten wir direkt von der Pressestelle der Polizei Münster.
Polizei Münster
Social

Letzte Artikel von Polizei Münster (Alle anzeigen)

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.